Ro70 in Solingen: Lohnender Blick über den Tellerrand (Klaus-Novy-Preis)

Zwar ohne Preis, aber mit viel Zuspruch und Ermutigung kamen die Vertreter der Weimarer Genossenschaft „Wohnprojekt Ro70“ vom Endausscheid um den Klaus-Novy-Preis aus Solingen zurück. Der fünfjährlich vergebene Preis würdigt besondere genossenschaftliche Wohnprojekte. Unter 31 Bewerbern waren 8 für das „Finale“ ausgewählt worden, darunter das von Elisabeth Augustinowski und Michael März vertretene Weimarer Projekt. Der… Weiterlesen Ro70 in Solingen: Lohnender Blick über den Tellerrand (Klaus-Novy-Preis)

Ro70 feierte Richtfest am Gründonnerstag

Am vergangenen Gründonnerstag wurde in feierlichem Rahmen das Richtfest auf dem Gelände des Wohnprojekts Ro70 Weimar begangen. Vor dem Einschlagen der letzten Nägel in den Dachstuhl des Ostflügels des ehemaligen Hufeland-Klinikums in der Eduard-Rosenthal-Straße 70 wurden mit dem Richtspruch die besten Wünsche für das Gelingen des Bauvorhabens von Sebastian Obfolder, Richtmeister der Dachdeckerfirma Gruß, ausgesprochen.… Weiterlesen Ro70 feierte Richtfest am Gründonnerstag

Betreiber(in) für ein Café gesucht!

Die Wohngenossenschaft Wohnprojekt Ro70 eG Weimar sucht ab Jahresanfang 2018 eine(n) Betreiber(in) für ein Café. Das Café wird sich im straßenseitigen Gebäude des ehemaligen Krankenhauses in der Eduard-Ro­senthal-Straße 70 befinden, direkt an der Bushaltestelle. Das Objekt wird derzeit saniert und um­fasst neben 76 Wohnungen auch Begegnungsräume und einige Gewerbeflächen. Es wird voraus­sichtlich im Frühjahr 2018… Weiterlesen Betreiber(in) für ein Café gesucht!